Nachrichten-Archiv

Die Zeichen der Zeit erkennen - Umbrüche und Aufbrüche in der Seelsorge

Fachtagung der Kommission anlässlich des 70. Jahrestages der Bischofsweihe von Lorenz Kardinal Jaeger


Die Kommission für kirchliche Zeitgeschichte des Erzbistums Paderborn nimmt dieses Datum zum Anlass, in einer Fachtagung einen Blick auf die Pastoralgeschichte in der Amtszeit Lorenz Jaegers zu werfen. Dabei soll der besondere Schwerpunkt auf der Zeit unmittelbar vor und nach dem II. Vatikanischen Konzil liegen, das für die Entwicklung der Seelsorge sowohl im Bistum wie auch in den einzelnen Gemeinden eine wichtige Rolle gespielt hat.

Mit Dr. Andreas Henkelmann vom Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit der Ruhr-Universität Bochum haben wir einen Fachmann gefunden, der sich mit der deutschen Pastoralgeschichte in der Nachkriegszeit bis in die 1970er Jahre in besonderer Weise beschäftigt hat.

Die Entwicklungen im Erzbistum werden Zeitzeugen aus unterschiedlichen pastoralen Feldern darstellen.

Daneben soll viel Zeit sein, miteinander ins Gespräch zu kommen, eigene Erfahrungen zu kommunizieren und auf dem zeitgeschichtlichen Hintergrund gemeinsam zu reflektieren.

In einer Zeit, in der die Seelsorge nicht nur in unserer Erzdiözese, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum inhaltlich und strukturell neu durchdacht und geplant wird, kann es sicherlich hilfreich sein, einen Blick zurück zu werfen, um manche Entwicklungen besser zu verstehen.

Tagungsverlauf:

16:00 Uhr            Stehkaffee

16:30 Uhr            Begrüßung, Einführung

16:45 Uhr            Hauptreferat zur Pastoralgeschichte 1940 bis 1975

18:00 Uhr            Pause – Imbiss

18:45 Uhr            Pastorale Entwicklungen imErzbistum Paderborn in der Vor- und Nachkonzilszeit:

                            Statements von Zeitzeugen, anschl. offenes Podium

21:00 Uhr            Ende der Fachtagung - Möglichkeit des Zusammenseins im Kapuzinerkeller

 

Referenten:
Hauptreferent:
Dr. Andreas Henkelmann, Ruhr-Universität Bochum

Zeitzeugen:
Pfr. Josef Eickhoff, Holzwickede
Eva Hesse, Bielefeld
Msgr. Prof. Dr. Konrad Schmidt, Sundern


Tagungsort: Liborianum Paderborn
Anmeldeschuss: 14.10.2011
Kosten: Tagungsgebühr (incl. Stehkaffee und Imbiss): 10,00 €
Anmeldung:
Kommission für kirchl. Zeitgeschichte
c/o Dr. Georg Pahlke
Abt-Overgeaer-Str. 1
34414 Warburg
E-Mail: pahlke@jugendhaus-hardehausen.de

Anmeldeformular ausdrucken: Anmeldung.pdf